designplanLEUCHTEN

Lange Lebensdauer, einfache Wartung

Fußgängerfreundliches Licht für eine Unterführung
Im Fokus von Anforderungen an die Beleuchtung von Bahnhöfen, Haltestellen, Fußgängerüberführungen und – unterführungen stehen Sicherheit und schnelle Orientierung. Gerade in diesem Bereich mit oberster Priorität. Neben den lichttechnischen Parametern ist natürlich die Langlebigkeit von Leuchten interessant. Es sind hochfrequentierte Orte und Witterungseinflüssen direkt ausgesetzt. Außerdem sollte eine Vandalismusgefährdung möglichst gering gehalten werden. Nur eine hohe Verarbeitungsqualität und robustes Material können einen Werterhalt über viele Jahre sichern. Für die  Schaffung eines solchen positiven Zustandes ist der dauerhafte Erhalt dessen von sehr großer Bedeutung. Es muss also eine Beleuchtung Verwendung finden, die auch bei großer Gewaltanwendung der Zerstörungswut standhält, der Wartungsaufwand minimiert und die Betriebskosten gesenkt werden. Diese Überlegungen sind in die Planung für die Fußgängerunterführung in Weinböhla eingeflossen. Hier sind, mit der TUSCAN 880 als Aufbau- und Einbauvariante und mit der TUSCAN 882 als Aufbauvariante, Leuchten (teilweise mit Schutzklasse II) zum Einsatz gekommen, die durch ihre Konzeption und Materialauswahl einer möglichen Gewaltanwendung standhalten.
 
Die TUSCAN-Serie (IP65 / IK16 / 150Joule) ist ein extrem schlagfestes und witterungsbeständiges Beleuchtungssystem für die Wand- oder Deckenmontage. Die Serie besteht aus einem starken verzinkten Stahlgehäuse und Diffusorrahmen. Diese sind mit einem »PRECOAT«-Grundanstrich und mit einer chemisch beständigen und kratzfesten schwarzen Polyester-Strukturlackierung versehen.  Die mit Dichtungen verschließbaren Kabeleinführungen befinden sich in beiden Endstücken. Zur einfachen Montage und Wartung ist die Anschlussklemmleiste über einen 3-poligen Steckverbinder mit dem leicht abnehmbaren Geräteträger verbunden. Der abnehmbare Geräteträger/ Reflektor ist aus verzinktem 20-Gauge-Stahl hergestellt. Dieser ist mit einem »PRECOAT«-Grundanstrich und einer weißen Polyester-Strukturlackierung versehen. Der Lichtdiffusor aus innenstrukturiertem, klarem, UV-stabilisiertem Polycarbonat  (auf Wunsch aus Draht- oder Sicherheitsglas) ist in den Diffusorrahmen eingelassen und mit Mastixharz versiegelt. Der Rahmen, mit einer teilaufgeweiteten Gummidichtung versehen, wird mit versenkten Spezial-Edelstahlschrauben gegen unbefugte Eingriffe gesichert.
 
Mit diesen serienmäßigen Produkteigenschaften ist die TUSCAN standardmäßig für raue Bedingungen gerüstet und bestens geeignet, um einer Unterführung den dunklen und tunnelartigen Charakter zu nehmen. Mit der TUSCAN-Serie wird die Fußgängerunterführung in Weinböhla aufgewertet und zeigt sich von einer sicheren und fußgängerfreundlichen Seite, besonders abends und in den Nachtstunden.


www.designplanleuchten.de
zurück