Pracht

Sicher. Zuverlässig. Effizient.

Innovative Beleuchtungslösungen für Verkehrsbetriebe, Einkaufspassagen, für die Architektur- und Akzentbeleuchtung.
Extrem flach, formschön, ausgewogen und energieeffizient sind die beiden neuartigen Leuchten prachteck® Rechteck und prachteck® Quadrat der Alfred Pracht Lichttechnik GmbH, die sich für die Beleuchtung von Verkehrsbetrieben und Einkaufspassagen ebenso eignen wie für die Architektur- und Akzentbeleuchtung. Die aus einem eloxierten Aluminium-Strangpress-Profil gefertigten Leuchten sind für die Verwendung von LED- und/oder T5-Technik vorgesehen und lassen sich als Decken- und Pendelleuchte sowie als waagrecht montierte Wandleuchte einsetzen. Somit können sie sich allen denkbaren Raumhöhen und Aufgabenbereichen optimal anpassen. Die Lampenabdeckung der Leuchten (Schutzart IP65) besteht wahlweise aus einer Scheibe aus lichtstreuendem LOPRA®, aus Acrylglas (PMMA), Polycarbonat (PC) oder ESG-Glas. Die Abdeckscheiben sind in Hinblick auf eine homogene Ausleuchtung optimiert, was insbesondere bei der Verwendung von LEDs von zentraler Bedeutung ist: LED-Einzellichtpunkte sind nicht mehr sichtbar. In jeder Ausführung lässt sich die Abdeckscheibe über ein Scharnier mit Schnellverschluss einfach und wartungsfreundlich abklappen. Eine umlaufende Dichtung aus alterungsbeständigem Silikon schützt die Leuchten vor Staub- und Strahlwassereinbruch. Das Aluminiumgehäuse beider Leuchten ist so konstruiert, dass es ein optimales Thermomanagement garantiert. Dies trägt wesentlich zu einer idealen Betriebstemperatur der LEDs bei und erhöht die Lebensdauer und Effizienz der Leuchten erheblich. Während es die quadratische Ausführung (185 mm x 185 mm x 50 mm) ausschließlich als LED-Version mit einer Leistungsaufnahme bis 25 Watt gibt, bietet Pracht Lichttechnik die rechteckige Ausführung bei gleicher Höhe und Breite (50 mm x 185 mm) in verschiedenen Längen (615 mm bis 1600 mm), Bestückungen und Leistungsstärken. So sind reine LED-Ausführungen mit einem Leistungsbereich von 4,4 bis 75 Watt oder mehr erhältlich, reine T5-Ausführungen reichen von 14 bis max. 80 Watt Leistung. Eine Kombination aus LED- und T5-Technik − DUAL POWER − ist ebenfalls möglich. Je nach Ausführung ist der Konverter in das Leuchtengehäuse integriert oder in einem externen Gehäuse untergebracht. Die LEDs verfügen über eine Farbtemperatur von 4.000K, es stehen aber auch andere Farbtemperaturen zur Verfügung.
Neben der Standard-Farbe Aluminium eloxiert bietet Pracht auf Anfrage beide Leuchten in allen RAL-Farben. Optional sind die Leuchten zudem mit einem „Graffiti-Protect-System“ erhältlich. Sonderausführungen mit einer Breite von 285 mm, mit anderen Scheiben, zusätzlicher Lichtlenkung durch Spiegel oder LED-Ausführungen wie beispielsweise OSRAM POWER Flex® sind ebenfalls auf Anfrage möglich.
 
Mit den beiden neuen Beleuchtungssystemen prachteck® Quadrat und prachteck® Rechteck stellt Pracht Lichttechnik zum wiederholten Mal schlagkräftig unter Beweis, das das traditionsreiche Unternehmen unter der langjährigen Führung von Prof. Dr. Friedhelm Pracht nicht nur zu den führenden Herstellern von Leuchten höherer Schutzart gehört. Sicherheit, Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und Design gehen in diesen innovativen Systemen eine selten gelungene Synthese ein, mit der Pracht Lichttechnik international neue Maßstäbe und Standards im Bereich der wasserdichten Lichttechnik setzt.

www.prachtgroup.com
 
zurück